Einzeltraining ist immer bei jeder Fachtrainerin möglich!

Natürlich hat jeder sein „Steckenpferd“, so dass Frau Dr. Johann, nach Einsenden des Besitzerfragebogens (Hund; Katze) oder einer ausführlichen E-Mail unter Schilderung Ihrer Probleme, entscheidet, welche Fachtrainerin für Sie zuständig ist! Je nach Problemlage ist zunächst eine ausführliche Erstkonsultation nötig (siehe „Verhaltenstherapie“) oder es kann gleich mit den ersten Übungen begonnen werden.

Einzeltraining kann in allen Leistungsbereichen gegeben werden:

  • Verhaltenstherapie Katze
  • Verhaltenstherapie Hund
  • Basis- und Aufbaugehorsam
  • artgerechte Freizeitgestaltung