Seit längerer Zeit bieten wir das „Mantrailing“ aus professioneller Hand durch Kerstin Nordmann an, welches in Kleingruppen Montagnachmittag und Mittwochvormittag stattfindet. Hier wird das „Mantrailing“ fundiert von Beginn bis zu kniffligen Suchaufgaben ausgebildet.

Die „Trail-Spaziergänge“ beinhalten kleine Basisübungen dieser Sucharbeit, bis hin zu etwas längeren Trails, legen ihr Hauptaugenmerk jedoch auf den gemeinsamen Spaziergang, bei dem getrailt & gewartet wird in Gegenwart der anderen Hunde. Natürlich sind auch das gekonnte Passieren fremder Hunde und Menschen Thema.

Anmeldung

„Trail-Spaziergänge“ beinhalten:

  • erste Suchaufgaben, um einen versteckten Menschen zu finden
  • Aufbauübungen in Richtung etwas längerer Trails
  • Leinenführigkeit verbessern
  • Passieren von anderen Hunden / Menschen
  • allgemeine Impulskontrollübungen (WARTEN)
  • Verbesserung der Frustrationstoleranz

Mitzubringen sind:

  • Futterbelohnungen
  • Geschirr zum Trailen und Schleppleine, die gut in der Hand liegt
  • Halsband und normale Führleine
  • in der dunklen Jahreszeit bitte für gut sichtbare Kleidung / Lichter sorgen

Gruppenstruktur: fester Kurs (10 Zeitstunden, aufgeteilt auf 6 Spaziergänge)

Ort: verschieden (HB-Nord, Schwanewede)